Sie möchten etwas verändern oder ein bestimmtes Ziel erreichen.
Im Coaching werden Sie, unter anderem durch gezielte Fragen, in die Lage versetzt, sich dem Thema aus verschiedenen Richtungen zu nähern und dadurch eigene, neue Lösungsideen zu entwickeln.
Dabei bestimmen Sie ganz allein, über welches Thema und in welcher Breite oder Tiefe gesprochen wird.
Vor allem: Sie bestimmen das Ziel des Coachings.
Als Coach begleite ich den Prozess, die Vorgehensweise, bei dem Sie neue Erkenntnisse gewinnen und Handlungsalternativen entwickeln. Sie werden sich bewusst, welche Wechselwirkungen Ihr Verhalten auf Ihre Umwelt hat und können so entscheiden, andere Möglichkeiten auszuprobieren. In Ihrem Tempo.
Ob und wann das Coaching als erfolgreich gewertet werden kann, bestimmen auch allein Sie: Zu Beginn des Coachings werden wir im kostenlosen Erstgespräch nicht nur Ihr persönliches Ziel, das Sie erreichen möchten, festhalten sondern auch gemeinsam Kriterien definieren, anhand derer die Zielerreichung sichtbar und spürbar wird.

Abgrenzung:
In der Psychotherapie werden psychische Störungen oder Erkrankungen durch geeignete Interventionen gelindert oder behoben.
Beratung ist eine durch spezielle Expertise gestützte Analyse einer Ausgangssituation verbunden mit konkreten Empfehlungen und Ratschlägen des Beraters zur Prozess- und Ergebnisverbesserung.
Beratung ist keine Prozessbegleitung.
Training ist ein zielgerichtetes und methodisch geleitetes Vorgehen, in dem die Teilnehmer ihre Kompetenzen und Einsichten zu einem bestimmten Thema erweitern.